Liebe Tierfreunde!


Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Tiernothilfe Schwalmstadt e.V.


Wir sind ein Nordhessischer Tierschutzverein und in der Region Schwalmstadt tätig. Die Tiernothilfe betreibt kein Tierheim - alle unsere Tiere werden auf privaten Pflegestellen untergebracht und sind bis zu ihrer Vermittlung richtige Familienmitglieder.

Über die links angeordnete Navigationsleiste könnt Ihr in die verschiedenen Bereiche der Internetseite gelangen. Dort präsentieren wir den Verein, die Vereinsarbeit und die Vermittlung unserer Tiere. Wir wünschen allen Tierfreunden viel Spaß beim Stöbern auf unseren Seiten.

Mit tierischen Grüßen,
Eure Tiernothilfe Schwalmstadt e.V.      

                        

Neuigkeiten

11. 06. 2018

Tessa kam als Findelkind zur Tiernothilfe und sucht nun ein neues Zuhause bei lieben Menschen. Wer mehr über das hübsche Katzenmädchen lesen möchte klickt bitte hier.

Tessa   Tessa

26. 05. 2018


Bitte mitmachen!! Eure Stimme für das Projekt der Tiernothilfe Schwalmstadt e.V.
Start: 29.05.18 und 0.00 Uhr - Ende: 04.06.18 um 23.55 Uhr

Es ist wieder soweit: Das erste Spendenvoting der KSK Schwalm-Eder dieses Jahres ist am Start. Und mit dabei ist ein Projekt der Tiernothilfe. Der Projekttitel lautet "Sauberes Schwalmstadt". Die TNH möchte helfen, Schwalmstadt sauber zu halten. Dazu sollen viele Hundeklos aufgestellt werden, damit es an jeder Ecke möglich ist, die Hinterlassenschaften seines 4-beinigen Lieblings zu entsorgen. Bitte auf "Weiterlesen" (links unten) klicken!

25. 05. 2018

Wir suchen liebe Möhrchengeber für unsere neuen Kaninchen. Es kamen die 2-3 Jahre alten Damen Elke, Erna und Elschen. Dann der 1-jährige Berti. Die vier könnten sofort in ein neues Zuhause umziehen. Alle sind geimpft und Berti ist bereits kastriert. Elke und Erna vertragen sich so gut, dass sie gerne gemeinsam vermittelt werden können. Die beiden Widder Hamlet und Hägar werden demnächst kastriert und suchen dann jeweils einen weiblichen Artgenossen. Gerne können die Kaninchen nach Terminabsprache auf den Pflegestellen besucht werden.



Elke Erna Elschen

Berti Hamlet Hägar

 

24. 04. 2018

Der 2-jährige Kater Schorschi sucht dringend ein neues Zuhause. Er ist kastriert, geimpft und gechipt und kennt bisher eine reine Wohnungshaltung. Wer mehr über den hübschen Kerl erfahren möchte klickt bitte hier.

Zuhause gesucht

24. 04. 2018

Die Tiernothilfe Schwalmstadt e.V. bietet allen Katzen- und Hundebesitzern an, ihre Tiere per Mikrochip kennzeichnen zu lassen. Der Tag der Kennzeichnung ist der 26. Mai 2018. Zwischen 9.00 Uhr und 11.00 Uhr werden die Tiere kostenlos in der Tierarztpraxis Dres. Mackedanz in Allendorf/Landsburg gechipt. Mitglieder der TNH werden an diesem Tag vor Ort sein und die Kennzeichnung begleiten. Seit dem 01.04.2017 gilt in Schwalmstadt eine Kastrations- und Kennzeichnungspflicht für Katzen und Kater die Freigang genießen.

Tierbesitzer können sich am 29.04.18 persönlich bei uns informieren und sich zur Kennzeichnung ihrer Vierbeiner anmelden. Sie finden unseren Infostand zwischen 12.00 Uhr und 18.00 Uhr im Hagebaumarkt in Treysa oder besuchen Sie uns im Gartencenter Meckelburg. Bei Kuchen, Kaffee und Waffeln können wir uns austauschen. Wir freuen uns über reges Interesse! 

 

15. 04. 2018

Bei dem Kaninchennachwuchs handelt es sich um drei Jungs und ein Mädel. Das Mädchen ist die schwarz-weiße Scully und die Jungs sind Littlefoot (grauweiß), Fox (schwarz-weiß) und der braunbunte Petrie. Sie haben sich zu sehr hübschen Jungkaninchen entwickelt. Hier sind die aktuellen Bilder:

Scully Littlefoot Fox Petrie

Eintrag vom 25.05.18: Alle Kaninchen habe ein neues Zuhause gefunden!

 

28. 02. 2018

Das Kaninchenpaar Cera und Spike wurde am 11. Februar Eltern von vier niedlichen Babys. Laut Aussage des Vorbesitzers sollte Spike kastriert sein. Das war aber nicht so und nun suchen wir demnächst für die Kaninchenfamilie ein neues Zuhause. Sobald wir mehr über die Kleinen wissen, werden sie einzeln vorgestellt. Hier ein erstes Foto:

Kaninchenbabys

27. 02. 2018

Die ca. 5 Monate alte Katze Nora sucht ein neues Zuhause. Durch einen Unfall ist ein Vorderbeinchen geschädigt und so läuft Nora eben auf drei Beinen durch die Welt. Sie selber stört sich daran nicht und hübsch ist sie natürlich immer noch. Wer Interesse an Nora hat kann sie nach Terminabsprache gerne auf der Pflegestelle besuchen.

Nora

Eintrag vom 24.04.18: Nora ist bereits in ihr neues Zuhause umgezogen! Wer gucken möchte, wie toll sich Nora in ihrem neuen Zuhause eingelebt hat klickt bittehier!

Weitere News