Neuigkeiten

Kastrationsaktion

Kategorie: Allgemein
Erstellt von: admin
Am: 10. 02. 2017


Kastration und Kennzeichnung herrenloser Katzen und Kater geplant!

Im Oktober 2016 hat die Kreissparkasse Schwalm-Eder wieder eine Spendenvoting-Aktion durchgeführt. An dieser Aktion konnten sich Vereine beteiligen - sie konnten sich also mit einem Konzept bewerben, um einen Geldbetrag für die Umsetzung zu gewinnen. Die Tiernothilfe Schwalmstadt hat sich auch beworben, um Geld für die Kastration und Kennzeichnung freilebender, herrenloser Katzen und Kater zu erhalten. Dank der fleißigen Voter hat die TNH tatsächlich einen Betrag von 1.000€ erhalten! Vielen Dank dafür!

Jetzt sind die Bürger gefragt: Wer weiß, wo herrenlose Katzen oder Kater herumstreunern, der möchte sich bitte bei der Tiernothilfe Schwalmstadt unter Tel. 0174/3242635 melden, damit diese Tiere ggf. kastriert und gechipt werden können.  Die Aktion ist für den Zeitraum Mitte Februar bis Ende März geplant. Die Aktion ist nicht gedacht für Katzenbesitzer, diese können eine „Kastrations-Beihilfe" von 25€ bei der Tiernothilfe beantragen!

Mit Hinblick auf das neue „Katzenschutzgesetz" ist dies eine wichtige Aktion der TNH um die unkontrollierte Vermehrung der Katzen einzudämmen. Natürlich wurden auch vorher herrenlose Katzen und Kater durch die TNH kastriert - und das wird auch weiterhin geschehen - allerdings musste der größte Teil des Geldes dafür aus Spenden und Beiträgen der Mitglieder finanziert werden. Durch den jetzt gewonnenen Betrag wird der Verein ein wenig entlastet.


Das neue „Katzenschutzgesetz" - welches dringend auch für Schwalmstadt bis Ende April 2017 eingeführt werden sollte - sieht vor, dass Katzenbesitzer ihre freilaufenden Katzen und Kater kastrieren und kennzeichnen lassen müssen. Das Ziel ist dabei klar: Die Anzahl der Tiere muss verringert werden, denn ungewollter Nachwuchs wird oft unmenschlich entsorgt oder einfach sich selbst überlassen. Die Tiere werden dann - wenn sie überhaupt überleben - krank, leiden an Hunger und verenden zuletzt doch noch qualvoll.