Erinnerungen 2017

Hilde

Hilde

Kaninchen, weiblich, geimpft

Auf einer Pflegestelle der TNH

Hilde musste am 25.05.17 eingeschläfert werden, sie war vermutlich doch schon ein älteres Mädel

Die Tiernothilfe hat Anfang April 2017 einen Trupp von 6 Kaninchendamen übernommen. Sie und noch etliche Tiere mehr wurden von einer älteren Damen gehalten, die in ein Altenheim umziehen musste. So sind die Kaninchen bei uns gelandet. Die Mädels sind ca. 2-3 Jahre alt und leben derzeit in Stallhaltung, da sie eine Haltung im Freigehege nicht gewohnt sind und die Temperaturen nachts einfach noch zu kalt für sie sind. In einiger Zeit könnten sie jedoch gerne in ein artgerechtes Freigehege mit viel Platz umziehen. Die Kaninchen müssen nicht gemeinsam vermittelt werden, können aber. Ansonsten können sie jeweils zu einem kastrierten Kaninchenmann umziehen. Da die Tiere - vermutlich auf Grund der hohen Anzahl im alten Zuhause - nicht individuell betreut wurden, sind sie bis jetzt noch keine Kuscheltiere. Sie kennen es einfach nicht. Mit viel Geduld wird sich das aber sicher bald ändern.

 

 

Die Fotos wurden am 02.04.17 aufgenommen:

 

Hilde und Herta: