Vermittelt 2020

Wilbe


Wilbe

Wilbe
Geboren Mitte Mai 2020
Schwester von Wilke
Fundtier aus Treysa
Auf einer Pflegestelle der TNH
Wilbe und Alfredo leben seit dem 16.07.20 in Kleinenglis

Beschreibung für die Rubrik "Vermittlung":
Eintrag vom 29.06.20
 
Das Geschwisterpaar Wilbe und Wilke sind Fundtiere aus Treysa und Kinder einer frei lebenden Katzenmutter. Die Mutter konnte bereits kastriert werden und lebt weiter in ihre bekannten Revier wo sie auch gefüttert wird. Das Mädel Wilbe und Katerchen Wilke sind auf einer Pflegestelle der TNH untergekommen. Wilbe ist schon recht zahm und es wird täglich besser. Wilke traut der Sache noch nicht und braucht etwas mehr Zeit. Aber da machen wir uns keine Sorgen - mit Geduld und Ruhe werden beide bald merken, dass die Fürsorge durch liebe Menschen doch viel besser ist, als sich allein auf der Straße durchzuschlagen. Wie alle unsere Katzenkinder werden die Kleinen nur zu zweit oder zu einem bereits vorhandenen Artgenossen dazu vermittelt.

 
Die Fotos wurden am 08.07.20 aufgenommen:
 







 
Die Fotos wurden am 28.06.20 aufgenommen: