Aktionen 2009

Kastrationsaktion am Hagebaumarkt Juni 2009

Gefangener Freigänger

Kastration von freilebenden Katzen

19.06.2009 Hagebaumarkt Treysa

Zwei Kater und eine Kätzin

 

Im April 09 erreichte uns von Mitarbeitern des Hagebaumarktes in Treysa die Nachricht, dass eine der dort lebenden Freigängerkatzen Nachwuchs erwarten würde. Die TNH hat bereits im letzten Jahr freilebende Katzen rund um das Gelände des Gartenmarktes kastrieren lassen, vermutlich hat sich diese Katze erst später dorthin gezogen. Die Katzenbabys wurden am 28. April geboren und wurden von ihrer Mutter versorgt. Um zu verhindern, dass die Babys wie ihre freilebende Mutter verwildern, haben wir die kleinen Katzen sobald sie nicht mehr von der Mutter gesäugt wurden eingefangen und auf Pflegestellen der TNH gebracht. Es handelt sich um Pia, Tina, Tiger und Teufel. Für alle Katzenkinder haben wir ein neues Zuhause gefunden. Nun wurde es höchste Zeit, die Mutterkatze einzufangen und kastrieren zu lassen. Die Aktion fand am Freitag dem 19. Juni 09 statt. Einige Tage zuvor wurden drei Fallen auf dem Hagebaugelände aufgestellt. Am Freitagmorgen saßen drei Tiere in den Fallen und ab gings zum Tierarzt. Die zwei schwarzen Kater wurden kastriert und gekennzeichnet, ebenso die getigerte Mutter unserer vier Katzenkinder.  Alle Freigänger haben die Operation gut überstanden und konnten Nachmittags wieder in ihrer vertrauten Umgebung freigelassen werden. Hier sind einige Bilder der Aktion:

 

 

Ein Kater vor den Fallen


Kater in der Falle


Die Mutter der Katzenkinder


Kater nach der Kastration


Kätzin nach der Kastration


Wieder in Freiheit