Vermittelt 2009

Kalle

Kalle

Rehpinscher Kalle

Rüde, nicht kastriert

ca. 6-8 Jahre alt

Fundtier, auf einer Pflegestelle der TNH

Kalle wohnt seit Ende September in Treysa

 

Beschreibung für die Rubrik "Vermittlung":
Eintrag vom 09.09.09 

Der kleine Kalle wurde vermutlich ausgesetzt. Er irrte einige Zeit umher und war zunächst sehr verstört. Doch mit etwas Geduld des vorübergehenden Pflegefrauchens hat sich Kalle recht schnell beruhigt und sich als lieber verschmuster Hund herausgestellt. Kalle ist derzeit auf einer Pflegestelle der TNH untergebracht. Scheinbar kennt Kalle das Zusammenleben mit etwas älteren Herrschaften, denn er hat sich auf der Pflegestelle sofort wie Zuhause gefühlt. Kalle geht prima an der Leine und ist absolut stubenrein. Autofahren verträgt er gut und er schaut sehr interessiert aus dem Fenster. Mit anderen Hunden hat er kein Problem, wir können uns aber vorstellen, dass Kalle lieber als Alleinherrscher in seinem neuen Zuhause leben möchte. Wenn bereits ein Hund dort leben sollte, wäre es schön, wenn es ein ruhiger kleinerer Hund wäre. Wie Kalle Katzen findet, können wir noch nicht sagen. Dass Kalle ein sehr kleiner Hund ist soll nicht heißen, dass er ständig verwöhnt und bevormundet werden möchte - er ist ein richtiger Hund mit allen Bedürfnissen, die auch ein größerer Hund hat. Nur auf dem Sofa sitzen ist für Kalle zu wenig, wobei er natürlich schon gerne auf dem Sofa sitzt.  Wir suchen eben echte Liebhaber eines Charakterhundes.

 

Ich bin Kalle


Kalle


Kalle


Kalle


Kalle


Kalle


Kalle


Kalle


Kalle


Kalle


Kalle


Kalle


Kalle