Vermittelt 2009

Hamster

DaleilaDarius 

Für alle Hamster hat das Pflegefrauchen ein neues Zuhause gefunden!
Eintrag vom 08.12.09

 

Beschreibung für die Rubrik "Vermittlung":
Eintrag vom 21.11.2009

Einige Infos über die artgerechte Haltung der Hamster:

Roborowski-Zwerghamster
Diese goldigen Zwerge wohnen nun seit einigen Tagen auf einer Pflegestelle in Schwalmstadt. Ihre ehemalige Besitzerin hat leider die Fehler gemacht, die Geschlechter nicht richtig zu trennen und die Tiere dann noch zusammenzuhalten. So kam es dann zu ungewolltem Nachwuchs und innerhalb kürzester Zeit zu einer großen Anzahl Hamster, die dann nicht mehr gewollt waren.

 

Hamster sind absolute Einzelgänger und werden auch nur als solche vermittelt. Sie sind nicht für Kinder geeignet denn zum einen sind Hamster nachtaktiv, zum anderen sind Roborowski-Zwerghamster die kleinsten Hamster, die es gibt und könnten durch das unbedachte Zudrücken einer Kinderhand leicht innere Verletzungen davontragen. Die wenigsten Robos werden jemals richtig zahm und sind daher meist wirklich reine Beobachtungstiere, was sie nicht weniger interessant macht, denn sie sind die "quirligsten" unter den Hamstern und es wird im Gehege bestimmt nie langweilig. Darius ist hier eine echte Ausnahme, denn er zeigt sich in der kurzen Zeit schon äußerst interessiert am Menschen und könnte daher noch um einiges zutraulicher werden.

 

Die Tiere werden ausschließlich in ein Gehege mit der Grundfläche von 100x40cm vermittelt. Sie benötigen eine große Sandfläche und ein gutes Laufrad mit einem Durchmesser von mind. 20cm. Sie benötigen ebenfalls viele Versteckmöglichkeiten wie z.B. Korkröhren, Weidenbrücken, Ton- und Holzhäuschen. (Eine ausführliche Beratung hinsichtlich eines artgerechten Geheges kann gerne durch die Pflegestelle erfolgen.)

 

Darius

Darius, das Männchen und mittlerweile schon mehrfach Papa, ist ca. 7 Monate alt und kann sofort ausziehen.

 

Darius


Darius


Darius


Darius





Die Babys:









Daleila
Daleila ist auch 7 Monate alt. Sie ist evtl. trächtig und kann daher zwar noch nicht vermittelt, aber reserviert werden.


 
 
 

 




Bei Interesse ode Fragen wenden Sie sich bitte an das Tierheim Alsfeld oder schreiben Sie eine E-Mail an
kathi-stock@web.de