Vermittelt 2010

3 Degus

Zuhause gesucht 3 Degus

Geboren Frühjahr 2009

Auf einer Pflegestelle der TNH

Sind am 19.09.10 nach Wehrheim im Taunus umgezogen

Beschreibung für die Rubrik "Vermittlung":
Eintrag vom 17.05.10 

Für 7 Degus, die zu der Gattung der Strauchratten zählen, suchen wir ein artgerechtes Zuhause bei Fans dieser possierlichen Nager. Die Gruppe besteht aus 6 Weibchen und 1 kastrierten Männchen. Degus sind äußerst soziale Tiere, die niemals einzeln gehalten werden sollen. Sie können zu zweit oder in einer größeren Gruppe gehalten werden. Unsere Degus verstehen sich alle zusammen sehr gut und könnten daher gerne zusammen abgegeben werden. Zu einer bereits bestehenden Gruppe kann allerdings immer noch ein Mädel dazu - das Böckchen nicht wenn schon eins da ist - da gibt es Beißereien.

Degus sind wahre Ausbrecherkönige und daher ist es wichtig, dass sie nicht in einem üblichen Nagerkäfig mit Plastikwanne gehalten werden, denn ihre Zähne machen vor dem Plastik keinen Halt. Ideal sind Vogelvolieren, Chinchilla- oder Streifenhörnchenkäfige ohne Plastik mit einem geringen Gitterabstand. Geeignet ist auch ein großes Aquarium (Glas kann nicht angenagt werden) mit einem selbstgebauten Aufbau. Mindestmaß für 2 Degus ist eine Behausung mit den Abmessungen 1,00m x 0,50m x 1,00m - besser größer, mit Baumstämmen und Klettermöglichkeiten ausgestattet.

Wichtigster Futterbestandteil ist Heu. Zudem übliches Degufutter aus dem Handel, ab und zu einmal eine Erdnuss und als Leckerlis getrocknete Erbsenflocken. Sie mögen auch Gemüse wie Gurke oder Paprika, dürfen aber kein Obst fressen. Grund: Alles, was Zucker hat, ist für Degus schädlich, denn sie neigen zu Diabetis. Sie lieben zudem frische Zweige von Obstbäumen, Birke und Weide.

Die Lebenserwartung der niedlichen Nager beträgt 4 bis 6 Jahre. Wenn man sich viel mit ihnen beschäftigt, können Degus sehr zutraulich werden.

Eintrag vom 20.09.10:
3 Degus konnten als Gruppe zu einer Tierfreundin nach Südhessen umziehen.