Vermittelt 2008

Leo

Leo Schäferhund Leo

Geboren 2006

Konnte nicht mehr im alten Zuhause bleiben

Wohnt seit Weihnachten 2008 in Sebbeterode










Schäferhund Leo wohnte seit dem 24.12.2008 "auf Probe". Durch die Anzeige in der HNA unter "Tier der Woche" wurde eine Tierfreundin auf ihn aufmerksam. Jetzt musste nur noch herausgefunden werden, ob Leo sich mit den Enkeln des neuen Frauchens verträgt. Nach kurzer Zeit war klar: Alles klappt!Leo wohnt nun in Sebbeterode bei einer Familie und auch ein netter Artgenosse ist als Spielkamerad da. Das man als gut erzogener Hund die Katzen der Familie nicht zu jagen hat, lernt er gerade.

Beschreibung für die Rubrik "Vermittlung":
Leo ist ein ca. 2-jähriger Schäferhundrüde. Aus familiären Gründen kann er leider nicht mehr in seinem derzeitigen Zuhause bleiben. Wir suchen dringend eine hundeerfahrene Familie, die Leo bei sich aufnimmt. Leo ist ein verspielter temperamentvoller Rüde. Er ist wachsam und hört schon gut auf Kommandos. Er lernt sehr gerne und möchte viel mit seinem neuen Herrchen oder Frauchen unternehmen. Anderen Rüden gegenüber ist Leo vorsichtig - Hundedamen liebt er sehr. Wenn eine nette Hündin bereits in der Familie lebt, wäre das Leo sehr recht.
Leo ist noch nicht kastriert, er hat jedoch einen Hodenhochstand und so wäre aus medizinischer Sicht eine baldige Kastration nötig.
Leo ist ein wunderschöner Schäferhund, er sollte auf gar keinen Fall in einem Zwinger landen. Er ist es gewöhnt, in der Wohnung bei seinen Leuten zu leben. So soll es natürlich auch in seinem neuen Zuhause sein.
  

Leo