Vermittelt 2012

Sylvester

Sylvester

Sylvester

Geboren Oktober 2011

Wird schnellstens kastriert

Bisher Wohnungshaltung gewöhnt

Auf einer Pflegestelle der TNH

Sylvester konnte schon am 07.05.12 nach Körle umziehen

Eintrag vom 07.05.12:
Wir hatten gar keine Zeit, alle Facetten von Sylvester kennen zu lernen - er wurde gesehen und er war es!! Nach nur wenigen Tagen auf der Pflegestelle konnte Sylvester in sein neues Zuhause umziehen.

Beschreibung für die Rubrik "Vermittlung":
Eintrag vom 01.05.12

Der Text stammt aus der Vermittlung für Katzenmädel Matea. Sobald wir Sylvester näher kennen gelernt haben, kommt eine eigene Beschreibung für das schwarze Teufelchen:


 

Die süße Matea wurde als einzigstes Kind von Mama Marielle am 06.11.2011 auf einer Pflegestelle der TNH geboren. Als Einzelkind behütet und verwöhnt wurde sie am 14.01.12 zu einem jungen Katerchen vermittelt. Dort konnten die Katzenkinder Matea und Sylvester aber nur ca. 2 Monate bleiben, dann hat die Besitzerin sie ohne uns zu informieren verkauft. Aber auch das neue Zuhause war leider nicht von Dauer. Nach nur wenigen Wochen stand dort ein Umzug an und die Katzen durften nicht in die neue Wohnung mitkommen. Durch einen Blick in den Impfausweis kam der Kontakt zur Tiernothilfe zustande und das Pflegefrauchen ist schon am nächsten Tag losgefahren und hat Matea zurückgeholt. Ihr Katerkumpel Sylvester kam natürlich auch mit nach Schwalmstadt. Matea und Sylvester waren die ersten Tage sehr verschüchtert - wer könnte es ihnen verdenken? Sie haben in ihrem kurzen Leben noch keine Beständigkeit kennengelernt und mussten sich immer wieder auf neue Situationen einstellen. Dazu kommt noch, dass beide körperlich nicht im besten Zustand sind, auf die Ernährung hat vermutlich keiner großen Wert gelegt. Auch die anstehenden Kastrationen wurden nicht durchgeführt. Nun werden sie auf der Pflegestelle erst einmal aufgepäppelt und bereits jetzt schon sind die jungen Tierkinder wie ausgewechselt. Wir suchen für Matea und Sylvester ein Zuhause, in dem sie endlich für ihr ganzes Katzenleben willkommen sind. Da Matea sehr verschmust und verspielt ist, sollte sie in einen Haushalt kommen, in dem bereits ein oder gerne auch mehrere Katzenmädel wohnen. Die Kombination von Matea und Sylvester hat sich nämlich als unglücklich für beide herausgestellt. Sylvester bräuchte einen Katerkumpel und nicht so eine zarte Seele wie Matea.



 

Die Fotos von Sylvester wurden am 30.04.12 aufgenommen: