Glückspilze 2013

Urmeli und Baghira

Urmeli (früher Kal-El)

Geboren Juli 2011

Lebt seit dem 05.02.12 in Bochum

Baghira

Geboren September 2012

Lebt seit dem 24.11.12 in Bochum

Darf ich mich vorstellen - ich bin Urmeliii und früher hieß ich Kal-El. Das Foto zeigt mich damals noch auf der Pflegestelle.



Das Urmeliii erzählt euch jetzt mal was:

Ich bin am 05.02.2012 zu meinen neuen Katzeneltern und ihrer ziemlich wilden Bande gezogen. Mensch war das aufregend, ich kam erst in eine große Box und bin ganz schön lange mit dem Auto gefahren. Als ich dann mit meiner Pflegemami in mein neues zu Hause kam, war das ganz schön gruselig. MIR hat ja wieder keiner was erzählt, Hallooooo da wohnten nicht nur schon 4 Katzen....NEIN, da gab es auch so ein komisches, bellendes Ding-die Zweibeiner nennen das Hund. Ich hab  mich erst mal versteckt.

 



Meine neuen Menschen haben sich aber wirklich Mühe gegeben und das gefiel mir ganz schön gut, die haben mich gerufen, gelockt und mir immer wieder mal ein Leckerchen zugesteckt. Ich kam mir vor wie ein kleiner Prinz ***schnurr*** Ziemlich schnell habe ich verstanden das die mir gar nichts böses wollen, ich bin nämlich ein schlauer Kerl müsst ihr wissen und hab mich einfach mal zu meiner neuen Mami gelegt. Man kann die gut kraulen. Und die sagt immer so nette Sachen zu mir, sie nennt mich immer "mein Junge" und knuddelt mich dann immer ganz doll-hach wie ich das mag. Die anderen Katzen sind ziemlich in Ordnung aber die sind mir zu langweilig, ich will immer spielen und toben und ich glaube damit gehe ich denen ganz schön auf die Nerven.

 


Irgendwann im Oktober hab ich Mama und Papa dann belauscht und die haben sich über "einen Baghira" unterhalten, ich wusste nicht was ein Baghira sein soll, aber die beiden haben sich gefreut.... Gut, dachte ich mir wenn die beiden sich so freuen, dann wird das was gaaaanz tolles sein. Am 23.11.2012 ist meine Mama ganz früh aufgestanden und die war ganz schön nervös. Sie hat einen Box kuschelig gemacht, da hab ich erst mal Angst bekommen-ich muss doch nicht weg, oder? Neeeee, die Mama hat die Box leer mitgenommen und kam ein paar Stunden später wieder und ihr glaubt es nicht, die Box war immer noch leer. Aber ich erwähnte ja schon das ich schlau bin, oder ?Ich hab dann mal gaaaaaanz genau in die Box geschaut und da war doch was drin. Ganz klein und schwarz, die Mama hat das Ding dann rausgenommen und hat es mir gezeigt. Sie hat auch gesagt ich muss ganz lieb sein und darauf aufpassen. Ich dachte mir nur "quatsch nicht so viel, zeig her". Mama hat gesagt das ist Baghira, ach soooo so sieht ein Baghira also aus.

Ich hab ihn abgeschnüffelt und bin ihm die ganze Zeit hinterhergelaufen, als die anderen gucken wollten hab ich Baghira am Schlawittchen gepackt und unter dem Bett versteckt. Der kleine Kerl fühlt sich hier total wohl, ist ja auch kein Wunder denn ich kümmer mich ja auch super um ihn. Ich spiele ganz viel mit Baghira, wir kuscheln zusammen und ich bringe ihm ganz viel Quatsch bei. Wir sind ein Dreamteam und die anderen Schlafmützenkatzen haben vor uns ihre Ruhe. Weil Baghira ja noch ein Baby ist hab ich, das Urmeliii, mal alles erzählt, ich hoffe das ist ok für euch.









LG von Urmeliii (ehemals Kal-El) und Baghira