Vermittelt 2014

Najeli

Najeli

Katze, kastriert

Geboren am 16.06.2011

Auf einer Pflegestelle der TNH

Najeli wohnt seit dem 15.02.14 in Grebenstein

Beschreibung für die Rubrik "Vermittlung":
Eintrag vom 30.01.14 

 

Najeli kam zusammen mit Nabucco als Abgabetier zu unserem Verein. Ihr ehemaliges Frauchen kann sich krankheitsbedingt nicht mehr um die Katzen kümmern. Bereits im letzten Jahr wurden sie von unserem Verein mehrere Wochen betreut, weil ein längerer Krankenhausaufenthalt der Besitzerin anstand. Das schöne ist also, dass die Pflegestelle die beiden schon kennt und so auch etwas dazu sagen kann, wie die zwei sich in ihrer gewohnten Umgebung so verhalten. Im Moment sind beide noch ängstlich und verstehen die Welt nicht mehr. Najeli ist etwas zugänglicher als Nabucco. Sie faucht und grummelt noch viel vor sich hin - reagiert aber bereits auf Ansprache und findet Streicheleinheiten auch schon wieder schön! Nach nur 3 Tagen bewegt sich Najeli inzwischen locker zwischen den anderen Katzen auf der Pflegestelle und fordert ihre Schmuseeinheiten ein.


Wenn Najeli sich an ihre Menschen gewöhnt hat ist sie eine sehr liebe und schmusige. Generell ist sie von der ruhigeren, vorsichtigen und sanften Sorte! Ihr macht es unglaublichen Spaß ab und zu mal Schranktüren und Schubladen zu öffnen (am liebsten mit Wäsche drin) und diese dann auszuräumen oder sich mit rein zu quetschen. Da kennt sie nix. Najeli und Nabucco haben sich, obwohl sie die letzten Jahre gemeinsam verbracht haben, nicht sooo viel zu sagen und die Bindung scheint nicht sehr intensiv zu sein - (vielleicht wegen der Kater/Katze-Konstellation?!). Wir würden die zwei also getrennt voneinander vermitteln - aber auf jeden Fall wieder zu Artgenossen dazu! Najeli kennt, obwohl sie beim Menschen aufgewachsen ist, noch nicht so viel. Die Dame hat ein sehr abgeschiedenes und isoliertes Leben geführt. Daher kennt Najeli keine Kinder, kennt kaum Besuch, kennt keinen Trubel etc. Wir wünschen uns für sie also ein ruhiges Zuhause, am besten ohne Kinder (bzw. wenn dann nur große Kinder) wo man ihr am Anfang die Zeit lässt die sie braucht!


 

Die Fotos wurden am 29.01.14 aufgenommen: