Vermittelt 2014

Kenya

Kenia

Kenya

BKH-Mix, weiblich, kastriert, tätowiert

Geboren ca. 2006/2007

Auf einer Pflegestelle der TNH

Kenya ist am 28.06.14 nach Bietigheim-Bissingen umgezogen

Beschreibung für die Rubrik "Vermittlung":
Eintrag vom 13.05.14 

 

Kenya wurde von ihrem ehemaligen Herrchen einfach zurückgelassen! Er zog weg, die Katzenklappe wurde von den Nachmietern zugenagelt und das Tier einfach sich selbst überlassen. Die Nachbarn verständigten unseren Tierschutzverein nach vier Tagen, weil das Tier die ganze Zeit trauernd vor der Tür saß und auf das Herrchen wartete. Wieder einmal sind wir sprachlos über so viel Grausamkeit. Das Tier wurde einfach sich selbst überlassen....Und Kenya ist so eine treue Seele und trauert solch einem Menschen auch noch hinterher.

Sie entpuppt sich als absolute Kuschelmaus - eine echte Knutschkugel, die zwar immer noch verwirrt und traurig scheint, aber auch dankbar ist für ein Dach über dem Kopf und Zuneigung! Sie saugt die Streicheleinheiten geradezu auf! Im Moment sitzt die süße noch einzeln, doch schon bald darf sie in die Katzengruppe und dann können wir auch mehr zu ihrem Sozialverhalten sagen. Sie hat ein ganz dickes und flauschiges Fell, einen ganz runden Kopf - man sieht deutlich, dass bei ihr mal was BKH-artiges mit durchgehuscht ist! Die Süße braucht unbedingt wieder ein Heim mit Freigang und vor allem eine Familie, die ihr viel Zuneigung entgegenbringt. Kenya ist eine treue Seele, die sicherlich gerne am Leben ihrer Menschen teilnehmen möchte!

 

Die Fotos wurden am 09.05.14 und 17.05.14 aufgenommen: