Vermittelt 2009

Strolchi

Funddackel

Ausgesetzter Rauhhaardackel-Rüde

Dittershausen 06.03.09

Vorübergehend bei der TNH

Seit 20.03.09 im neuen Zuhause in Willingshausen

Strolchi wohnt seit dem 20. März 2009 bei einer tierlieben Familie in der Gemeinde Willingshausen. Die endgültige Vermittlung kann erst erfolgen, wenn sich innerhalb eines halben Jahres kein Besitzer meldet. Unsere Recherchen nach einem Besitzer hatten keinen Erfolg und wir gehen davon aus, das der Dackelrüde ausgesetzt wurde!

Beschreibung für die Rubrik "Vermittlung":
Am Freitag, den 06.03.2009 erreichte uns die Meldung, dass am Ortsausgang von Schwalmstadt-Dittershausen ein Dackel allein herumlaufen würde. Wir fanden ihn in der Nähe der Scheune an der Straßenkreuzung Richtung Allendorf. Mit viel lautem Gekläffe ließ sich der kleine Kerl einfangen und in einer Transportbox zu einem unserer Vereinsmitglieder bringen. Die Polizei wurde von uns über den Fund unterrichtet und erfahrungsgemäß sollte sich der Besitzer innerhalb kürzester Zeit bei uns melden. Bisher scheint allerdings niemand den Dackelrüden zu vermissen! Wir haben in Allendorf und Rommershausen sowie in einem nahen Treysaer Wohngebiet herumgefragt - keiner kennt oder vermisst diesen Dackel. Leider trug der Hund kein Halsband, er ist nicht tätowiert oder gechipt. Wir denken, dass der unkastrierte Rüde noch recht jung ist. Er ist stubenrein, verspielt und anhänglich. Wir haben ihn Strolchi genannt.
 

Funddackel

Funddackel

Funddackel

Funddackel

Funddackel

Dackel an der Fundstelle