Richtig handeln


 

Tiere in Not? So können Sie helfen:

 

TIER VERMISST
Wenn Sie Ihr Tier vermissen, teilen sie dies bitte umgehend mit einer Beschreibung des Tieres der nächsten Polizeistation sowie Ihrem Ordnungsamt mit. Geben Sie die Informationen über das vermisste Tier den umliegenden Tierschutzorganisationen. Auch der zuständige Jagtpächter sollte informiert werden.

Idealerweise ist Ihr Tier gechipt und bei einem Haustierregister gemeldet. Durch die Registrierung sind alle Daten über das Tier und den Halter gespeichert und Sie werden benachrichtigt, sobald das Tier gefunden wurde und die Daten über ein Lesegerät ermittelt wurden (Tierarzt, Tierschutzvereine).

Möglich ist eine kostenlose Registrierung beim Haustierzentralregister TASSO:

 

Tasso e.V.
Telefon: 06190 - 937300
info@tasso.net
www.tasso.net


 

FUNDTIER
Wenn Sie ein herumirrendes Haustier finden, versuchen Sie, das Tier einzufangen. Benachrichtigen Sie die Polizei, vielleicht hat der Besitzer sein Tier dort schon als vermisst gemeldet. Bitte informieren Sie auch das Ordnungsamt.

Im Raum Schwalmstadt können Sie sich mit der Tiernothilfe in Verbindung setzen oder Sie bringen das Tier in das Tierheim Alsfeld. Für die kurzfristige Unterbringung größerer Hunde steht auf dem städtischen Bauhof in Schwalmstadt ein Hundezwinger zur Verfügung.

 

Polizeistation Schwalmstadt
Telefon: 06691 / 943 - 0
Notruf: 110

 

Tiernothilfe Schwalmstadt e.V.
0174-3242635

 

Tierheim Alsfeld
Telefon: 06631 / 2800
Jahnstraße 67, 36304 Alsfeld



Stadt Schwalmstadt, Ordnungsamt
Telefon: 06691 / 207 - 229

 


WILDUNFALL
Bei Wildunfällen ist die Polizei zu benachrichtigen. Die Polizei informiert den zuständigen Jagtpächter und nimmt den Schaden am Fahrzeug auf.

 

Polizeistation Schwalmstadt
Telefon: 06691 / 943 - 0
Notruf: 110

 


TIERQUÄLEREI
Sind Sie Zeugin oder Zeuge einer Tierquälerei, können Sie unter genauer Angabe von Ort, Zeit und Personen Anzeige bei der Polizei erstatten oder die Tiernothilfe Schwalmstadt e.V. über den Vorfall unterrichten. Beweiskräftige Fotos sind dabei eine wertvolle Hilfe.
Sind Ihnen Missstände bekannt, die sich nicht ohne weiteres abstellen lassen, wenden Sie sich bitte an das zuständige Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz. Dieses ist verpflichtet, der Sache nachzugehen und erforderlichenfalls Abhilfe zu schaffen.

 

Veterinäramt Homberg
Telefon: 05681 / 775 - 910
Waßmuthshäuser Straße 52, 34576 Homberg / Efze