Liebe Tierfreunde!


Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Tiernothilfe Schwalmstadt e.V.

Wir sind ein Nordhessischer Tierschutzverein und in der Region Schwalmstadt tätig. Die Tiernothilfe betreibt kein Tierheim - alle unsere Tiere werden auf privaten Pflegestellen untergebracht und sind bis zu ihrer Vermittlung richtige Familienmitglieder.

Über die links angeordnete Navigationsleiste könnt Ihr in die verschiedenen Bereiche der Internetseite gelangen. Dort präsentieren wir den Verein, die Vereinsarbeit und die Vermittlung unserer Tiere. Wir wünschen allen Tierfreunden viel Spaß beim Stöbern auf unseren Seiten.

Mit tierischen Grüßen,
Eure Tiernothilfe Schwalmstadt e.V.                          

Neuigkeiten

17. 06. 2022

Am 15. Mai fand nach langer coronabedingter Pause die Mitgliederversammlung der TNH statt. Unter anderem standen Vorstandswahlen an. Der neue Vorstandt bildet sich wie folgt: 

  • 1. Vorsitzende Petra Ziegert-Postleb
  • 2. Vorsitzende Sabine Ascher
  • Kassenwart Marietta Rohrmoser
  • Schriftführerin Monika Heger
  • Stellvert. Kassenwart Andreas Postleb
  • Stellvert. Schriftführer Michael Euler
  • Beisitzer Birgit Diry-Schenk und Birgit Hübler

24. 02. 2022

Die TNH hat über einn befreundeten Tierschutzverein Meerschweinchen aus schlechter Haltung übernommen. Sie litten unter Mangelerscheinungen, Verwahrlosung und Bissverletzungen. Meeri-Dame Keira konnte bei Swiffer untergebracht werden. Jetzt hat er endlich eine Partnerin! Die beiden sollen gemeinsam vermittelt werden. Gleiches gilt für Odette und Siegfried. Sie sind zutraulich und mögen sich sehr. Die kleine Odile ist mit Odette und Siegfried auf einer Pflegestelle und es wäre toll, wenn die drei als Gruppe gemeinsam vermittelt werden könnten. Es ist aber kein Muss und Odile könnte auch zu einem lieben männlichen Artgenossen. Für mehr Infos bitte hier klicken.

Eintrag vom 15.03.22: Leider ist Siegfried am 10.03.22 auf der Pflegestelle gestorben.  

Odette  Odile
Siegfried Keira und Swiffer
Eintrag vom 28.02.22: Das ging jetzt superschnell - Keira und Swiffer haben schon ein neues Zuhause gefunden!
Eintrag vom 08.03.22: Odile und Odette leben nun bei Artgenossen in Fritzlar.

 

24. 01. 2022

Die Freie Wähler-Gemeinschaft Schwalmstadt hat sich  2021 aufgelöst. Da dem Verein noch eine Geldsumme zur Verfügung stand, hat die TNH Schwalmstadt eine Spende in Höhe von 370 Euro erhalten. Dafür sagen wir ganz herzlich DANKESCHÖN! Das Foto wurde bei der Spendenübergabe aufgenommen und zeigt von links nach rechts Horst Horn 2. Vorsitzender der FWG, Petra Ziegert-Postleb TNH, Birgit Diry-Schenk TNH, Christel Bald Kreistagsabgeordnete der FWG, Marietta Rohrmoser TNH und Michael Euler TNH.

Spendenübergabe

08. 12. 2021
Die beiden Meerschweinchenmänner Swiffer und Niki warten sehnlichst auf eine Partnerin! Es sind kastrierte Böckchen und sie könnten sofort in ein neues Zuhause umziehen und einer Partnerin Gesellschaft leisten. Nikis Partnerin ist verstorben und so kam er wieder zur TNH. Swiffer wurde im September kastriert und wartet seitdem auf ein liebes Mädel. Da beide Jungs auf der Pflegestelle in Wohnungshaltung leben, können sie zum jetzigen Zeitpunkt nicht in ein Zuhause mit Außenhaltung umziehen.

Swiffer  Niki
Eintrag vom 07.01.22: Nicki konnte bereits in ein neues Zuhause umziehen!
 
08. 12. 2021
Der wunderschöne rote Kater Lucifer hatte bei der Vermittlung bisher einfach Pech. Er kam zurück auf die Pflegestelle, weil es im neuen Zuhause nicht geklappt hat. Was aber nicht an Lucifer lag! Beim zweiten Anlauf sollte es nun aber passen. Für die neuen Besitzer wären folgende Punkte wichtig: Lucifer muss unbedingt zu einem Artgenossen oder zu einer Gruppe vermittelt werden. Als Einzeltier - selbst mit Freigang - wäre er unglücklich! Er ist anfangs Menschen gegenüber zurückhaltend und schüchtern. Lucifer braucht einfach seine Zeit, bis er im neuen Zuhause ankommt. Und zu guter Letzt hat die Pflegestelle den Verdacht, dass Lucifer gerne bei einem Mann oder in einen Männerhaushalt wohnen möchte. Der letzte Punkt ist sicher kein Muss, aber die beiden anderen schon. Wer Lucifer diese Voraussetzungen bieten kann bekommt dafür ein Prachtexemplar von Kater!
 
Lucifer
Eintrag vom 17.01.22: Lucifer wird demnächst in Sachsenhausen wohnen!

03. 11. 2021
Elli und Elfriede wurden gemeinsam mit Ewald ausgesetzt. Beide Hamsterdamen haben zwischenzeitlich erwartungsgemäß Nachwuchs bekommen. Wie für Ewald suchen wir für die Mädels ein Zuhause bei hamsterbegeisterten lieben Menschen. Natürlich stehen demnächst auch schon die Babys zur Vermittlung an. Hier sind Elli (weiß) und Elfriede (dunkel) zu sehen:

26. 10. 2021
Jetzt wird es wirklich klein - auf den Pflegestellen der TNH befinden sich drei Hamster. Sie wurden ausgesetzt und kamen über das Tierheim Beuern zur Tiernothilfe Schwalmstadt. Es handelt sich um zwei weibliche Tiere und ein Männchen. Bei den Weibchen müssen wir davon ausgehen, dass sie trächtig sind, daher stehen sie noch nicht zur Vermittlung an. Aber der hübsche weiße Ewald ist gesund und munter und könnte bereits in ein neues Zuhause umziehen. 
 
Ewald

Eintrag vom 12.12.21: Ewald ist bereits in ein ganz tolles Zuhause umgezogen!

08. 10. 2021
Der Bauernmarkt auf dem Ziegenhainer Paradeplatz war endlich wieder eine Gelegenheit, die Tiernothilfe in der Öffentlichkeit zu präsentieren. An unserem TNH-Stand gab es frische Waffeln und die Besucher ließen nicht auf sich warten! Wir sind begeistert über den Zuspruch und die Spendenbereitschaft der Tierfreunde. An dieser Stelle sagen wir "herzlichen Dank" für  die großartige Unterstützung.
 
Paradeplatz Ziegenhain  TNH-Stand am Bauernmarkt 

Weitere News